ZNB 2022: Auf dem Holzweg      bestellen

 

Das Zuger Neujahrsblatt auf dem Holzweg? Für einmal ja, denn auch ein vermeintlich falsch eingeschlagener Weg kann zu neuen Erkenntnissen und Perspektiven führen. Kommen Sie mit, erkunden Sie zusammen mit dem ZNB 22 diesen Holzweg – und damit die «hölzige» Region Zug und ihre Menschen: wenn die Bäume in die Stadt gehen, warum Holz seit jeher ein astreiner Wirtschaftsfaktor ist, wenn Holz mit Stolz verarbeitet wird, warum das «Bänkli» auch ein Zuger Kulturgut ist, wie phänomenal multifunktional sich der Zuger Wald zeigt, welche unglaublichen Holzobjekte in den Schatzkammern der historischen Zuger Museen lagern, und warum Menschen, die viel mit Holz zu tun haben, alles andere als Holzköpfe sind. Das ZNB 22 – mit Holz-Collagen der Zuger Künstlerin Brigitt Andermatt als Carte Blanche.

 

 

Wie erhalte ich ein ZNB


Werden Sie Mitglied der GGZMit der Zahlung des GGZ-Mitgliederbeitrags erhalten Sie jeweils im November die aktuelle Ausgabe des Zuger Neujahrsblattes zugestellt. Weitere Exemplare können im Buchhandel oder bei der GGZ-Geschäftsstelle zum Preis von CHF 39 bezogen werden.

 

Link zum Archiv:

Zuger Neujahrsblatt 1842 bis 2008

 

Link zu Zuger Chroniken:

http://www.halle44-zg.ch/zuger-chroniken/