ZNB 2019: Zug – persönlich

 

Das Zuger Neujahrsblatt 2019 ist eine Ausgabe der besonderen Art: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Die erste Frage können wir nicht beantworten, wenn wir die Geschichte nicht kennen, die uns in die Gegenwart geführt hat. Und auf die zweite Frage finden wir ohne Kenntnisse der Geschichte ebenso keine Antworten, weil sie an der Gegenwart anknüpft. Hier setzt das Zuger Neujahrsblatt 2019 «Zug – persönlich» an: Es porträtiert nicht primär Zuger Personen, sondern zeigt die Entwicklungen im Kanton Zug in den letzten 200 Jahren auf und stellt einen Bezug her zu den Persönlichkeiten, die dafür wichtig waren; zu Entwicklungen in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft/Soziales, Politik sowie Kunst und Kultur. Anschliessend werden die Diskussionen heutiger Akteurinnen und Akteure in jedem Bereich zur aktuellen Situation und den zukünftigen Herausforderungen wiedergegeben.

 

Selbstverständlich freuen wir uns auch, wenn Sie das ZNB abonnieren. Damit werden Sie jedes Jahr automatisch an die Vernissage im November eingeladen, ein gesellschaftliches Zuger Ereignis.

 

Bestellung ZNB-Abonnement

Sie würden gerne ZNB-Abonnent werden und eine Einladung zur jährlichen Vernissage erhalten. 

 

Link zum Archiv:

Zuger Neujahrsblatt 1842 bis 2008

 

Link zu Zuger Chroniken:

http://www.halle44-zg.ch/zuger-chroniken/